Privat. Sphäre.

Von den oberen Wohnungen eröffnet sich der Ausblick in die Bündner Herrschaft und das Sarganserland. Im Erdgeschoss locken die Vorzüge des eigenen Gartens mit dem ins Terrain eingebetteten Sitzplatz und direktem Zugang zur Apfelwiese.

Die Architektur verbindet modernste Bauweise mit den Elementen traditioneller Häuser des Bündner Rheintals. Die flachen Satteldächer werden mit Eternitschiefer eingedeckt, die Fassade in hellem Grau nimmt die Farbe der Berge auf. Viel Sonne scheint in die Wohnungen; die balkonseitige Fassade ist nach Südosten ausgerichtet und mit einer Stützenraster-Konstruktion aus Fichtenholz gefertigt.

Pro Etage sind zwei Wohnungen angeordnet – mit nur einem Nachbarn nebenan geniessen Sie besonders viel Privatsphäre. Gleichzeitig begünstigt der grosszügige Aussenraum zwanglose Begegnungen. Eine Wohnung mit 2½, 3½, 4½ oder 5½ Zimmern? Marschlins hat alles, für Familien, für Singles und Paare jeden Alters. Die Grundrisse sind grosszügig: Alleine die Wohnlandschaften mit offener Küche reichen von über 40 bis zu 54 m2.

Der Ausbaustandard ist hoch, die Budgets gut bemessen. Plattenbeläge aus Feinsteinzeug gehören ebenso zum Standard wie zwei Badezimmer mit Wanne oder Dusche in jeder Wohnung ab 3½ Zimmern.